iOS 9.01 war Schwerpunktthema im Internetcafé 55plus-Südwerk

Eindringlich mahnte Jürgen Huber die interessiert lauschenden und aus dem Staunen nicht herauskommenden Besucher, den Einschaltcode auf ihren iPad nicht zu deaktivieren. Mit dem Code werden die Daten auf dem Gerät so gut verschlüsselt, dass selbst die Geheimdienste der USA sich daran erfolglos die Zähne ausgebissen haben, an die Daten auf einem iPhone von einem Mafia-Boss nicht rangekommen sind. Allerdings sollte man sich den Code gut einprägen, weil sonst die Daten unwiderruflich verloren sind. Eindrucksvoll demonstrierte er auf seinem iPhone und seinem iPad, beide hatte er wechselweise an einen Projektor angeschlossen, beispielsweise die verbesserte Tastatur, die neuen Möglichkeiten der stark aufgewerteten Notiz-App und den aktualisierten Sprachassistenten “Siri”. Nach dem Vortrag war Jürgen ein gefragter Berater, alle iPad-Besitzerinnen und -Besitzer wollten die neuen Möglichkeiten auf ihren Geräten testen.

In der allgemeinen Beratung im Internetcafé 55plus-Südwerk waren Tipps zu weiteren aktuellen Themen gefragt. Soll ich mir ein Smartphone oder ein Tablet kaufen, wollte eine Ratsuchende wissen. Ein Ehepaar kam mit ihren beiden neu erworbenen Tablets nicht in das Internet, zwei weitere brauchten Hilfe beim Umgang mit ihren Smartphones und dann waren noch die üblichen Mail-Probleme.

Die nächste Beratungsrunde findet am Mittwoch, 25. November 2015 von 16 bis 18 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.