PC-Spende hilft Familie

Eine Besucherin unseres Internetcafés 55plus-Südwerk hat sich einen neuen PC zugelegt und überließ ihr altes funktionstüchtiges und dem Stand der Technik entsprechendes Gerät den Beratern des Internetcafés zur weiteren gemeinnützigen Weiterverwendung. Die Berater konnten lange Zeit keinen „bedürftigen“ Anwender finden, aber Corona brachte dann die Wende.

In einer Familie mit 3 Kindern mussten aus dem Stand alle Unterrichtsformen der Schule von heute auf morgen von zuhause bewältigt werden, einschließlich der Teilnahme an Videokonferenzen. Unser Berater Wolfgang Ernst erfuhr von der Situation, und somit war ein Abnehmer für den gespendeten PC gefunden.

Die Berater arbeiteten zusammen, Jürgen Gröbel beschaffte das neue Betriebssystem Windows 10, Dieter Roth stellte einen TFT-Monitor in entsprechender Größe zur Verfügung, und durch weitere Spenden konnte eine Funktastatur sowie ein WLAN-Drucker das Ganze ergänzen. Wolfgang Ernst setzte das System neu auf, konfigurierte es zur gemeinsamen Nutzung aller 3 Kinder und kümmerte sich um die Einbindung in das Heimnetzwerk.

So half die ältere Generation der jüngeren im digitalen Alltag, damit den Kindern in dieser Corona-Zeit die Teilnahme am virtuellen Unterricht ermöglicht werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.